Leichte und innovative Wabenkerne von Thermhex

Die Auswahl an Sandwichwerkstoffen auf dem Markt ist groß. Dabei das für die entsprechende Anwendung geeignete Kernmaterial – welches sich auch noch einfach verarbeiten lässt – zu finden, ist nicht immer einfach. Diesbezüglich hat uns in diesem Jahr das freundliche Team von Thermhex erstmals geholfen.
Die Firma mit Hauptsitz in Halle an der Saale stellt Polypropylen-Wabenkerne in unterschiedlichsten Stärken her. Da das Ausgangsmaterial eine hohe Verfügbarkeit aufweist, zeichnen sich diese Waben durch eine gute Wirtschaftlichkeit aus. Zudem lassen sich die Waben sehr gut umformen, sodass komplex gekrümmte Flächen auch ohne Probleme als Sandwich hergestellt werden können.

Mit diesem Support unterstützt uns Thermhex bei der Erfüllung der rennsportlichen Anforderungen an unsere Bauteile, wofür wir uns bei Ihnen recht herzlich bedanken wollen.