Formenbau in Perfektion

Auch in diesem Jahr hat uns das Unternehmen Leichtbau-Systemtechnologien Korropol GmbH bei dem Bau unserer Monocoque Negativform stark unterstützt.
Das Unternehmen hatte seinen Ursprung im Jahre 1958 unter dem Namen Elbfass Dresden / PGH Universal. Im Jahre 1970 erfolgte dann die Zwangsenteignung und Überführung in einen Volkseigenen Betrieb. 1976 entstand erstmals eine eigens für den Formenbau entwickelte Produktionshalle. Nach der Wende wurde das Unternehmen unter dem Namen Korropol GmbH & Co. KG weitergeführt. In dieser Zeit hat es Korropol geschafft ihre Produkte in über 20 Ländern weltweit zu exportieren.
Mit der Kompetenz im Thema Formenbau hat uns Korropol es ermöglicht unsere Glasfaser-Negativform für unser Monocoque in ihren Produktionshallen in kürzester Zeit zu fertigen. Die Form für unserer Monocoque ist maßgeblich für eine erfolgreiche Saison. Ohne eine stabile Form wäre es nicht möglich das Monocoque präzise zu fertigen und somit die einzelnen Komponenten verbauen zu können.
Trotz einiger Probleme wurde uns immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden und so konnte eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Monocoquefertigung gelegt werden.
Wir möchten uns herzlich bei Herrn Techritz, Herrn Behr und bei allen weiteren Mitarbeitern für die tatkräftige Unterstützung und tolle Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken.