Elbflorace Logo

Arundo RS im Windkanal

Sorry, this entry is only available in German.

Arundo RS im WindkanalEin kleiner Schritt für das Institut, ein großer Schritt für Elbflorace! Denn gestern wurde unser neues Fahrzeug für die Formula Student Saison 2009 im Windkanal getestet. Das Institut für Luft- und Raumfahrttechnik gab uns die Möglichkeit unseren Arundo RS im Windkanal zu testen. Nach langen Aufbauarbeiten und als alles fertig eingestellt war, wurde ein sogenanntes Aerosol (der Rauch auf dem Bild) über das Auto geleitet.

So wird die Wirkung der Aerodynamik sichtbar und zum Beispiel die Abtriebs- und Auftriebswerte bestimmbar. Die ermittelten Werte waren für uns sehr zufriedenstellend und aufschlussreich. Es muss zum Beispiel der Unterboden leicht angepasst werden. Die Mitarbeiter des Instituts, mit denen wir schon seit Beginn der Entwicklung eng zusammenarbeiten, waren mit den erzielten Werten sehr zufrieden. So erreichen wir nicht nur einen für zum Beispiel Formel 1 Wagen typischen Widerstandsbeiwert, sondern zusätzlichen Abtrieb, der für bessere Traktion sorgt.

An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich beim Institut für Luft- und Raumfahrttechnik bedanken, denn so eine Chance bekommt nicht jedes Formula Student Team! Im Rahmen dieser Messung präsentierte sich Arundo RS am 19.Juni zur langen Nacht der Wissenschaft der Öffentlichkeit, um von einem großen Publikum bestaunt zu werden. Die Besucher zeigten sehr viel Interesse an unserem neuen Boliden und waren voll auf begeistert, was wir bisher geleistet haben und wünschen uns für die Saison 2009 viel Glück und maximale Erfolge bei den Formula Student Events.  

Elbflorace e.V.

Institute for Automotive Engineering Dresden-IAD

George-Bähr-Str. 1b
01069 Dresden Germany

The “Elbflorace Formula Student Team TU Dresden e.V.” is based in Dresden and is registered under the number 4722 at the district court of Dresden.