Aluminium – Lenkradform von Drechsler + Liebich

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das Einfahren der Eventpunkte in den dynamischen Disziplinen liegt letztlich in den Händen der Fahrer unseres Teams. Damit ihnen diese Aufgabe gut gelingt, bekommen sie auch in diesem Jahr wieder ein ergonomisches kohlefaserverstärktes Lenkrad an die Hand.

Genauso wie es im Cockpit auf die Präzision der Fahrer ankommt, muss auch die Lenkradform präzise und sauber gefertigt werden. Diese Aufgabe übernahm für uns die Firma Drechlser + Liebich aus Heidenau. Das in der Region verwurzelte Unternehmen blickt inzwischen auf eine über 30-jährige Erfahrung im Formenbau zurück.
Die Form selbst besteht aus Aluminium, hat insgesamt sieben Teile und ist als Fräskonstruktion ausgelegt. In ihr entstehen zwei Lenkradhälften aus kohlefaserverstärktem Kunststoff, die dann miteinander verklebt werden. Zu diesem Zweck sind fünf unterschiedliche Klebeflansche einkonstruiert, die alle Klebestellen optimal positionieren. Zusätzlich sind mehrere Absätze und Abdrücke in der Aluminiumform integriert. Sie gewährleisten ein Beschneiden an den richtigen Stellen und das passgenaue Positionieren von Bohrungen und Verschraubungen.

Wir möchten uns im Namen des gesamten Teams recht herzlich bei Drechsler + Liebich für die Unterstützung bedanken.