Nasenform von der Modellbau Chemnitz GmbH

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Noch bis kurz vor Ende der Fertigung hatte unser EFR05e02 Murph-E eine recht unförmige Nase aufzuweisen. Der Grund dafür war, dass wir noch einen Fertigungspartner für die Nasenform unseres neuen Rennboliden gesucht haben. Dementsprechend hatte das eckige Front-Crashelement noch keine Kohlefaserabdeckung.
Die Firma Modellbau Chemnitz GmbH hat jedoch unseren Leichtbauern kurzfristig unter die Arme gegriffen und eine MDF Positivform für uns angefertigt. Das Unternehmen wurde 1953 als handwerklicher Modellbaubetrieb gegründet und beschäftigt mittlerweile 18 Mitarbeiter. Neben der Spezialisierung auf Gießereimodelleinrichtungen bietet das Unternehmen auch zahlreiche Leistungen in der Prototypen- und Kleinserienfertigung an. Im Bild sehen Sie die, auf Basis der MDF Form entstandene, Negativform aus Glasfasern in unserer Halle.

Im Namen von Elbflorace e.V. möchten wir uns bei der Modellbau Chemnitz GmbH und insbesondere bei Herrn Pöger  für die kurzfristige Hilfe bedanken.