Elbflorace Logo

Rockerkonsolen vom PTZ Dresden

Sorry, this entry is only available in German.

Unsere hinteren Rockerkonsolen wurden in dieser Saison von der Dresdener Firma PTZ-Prototypenzentrum GmbH im generativen Metall-Lasersinter-Verfahren hergestellt. Das PTZ wurde 1996 gegründet und produziert mit den 17 Mitarbeitern Prototypen und Kleinserien für die Automobilindustrie sowie im Bereich Medizin- und Gerätetechnik. Dabei kommen verschiedene Fertigungsverfahren, wie Vakuum-, Spritz- oder Polyamidguss, CNC-Fräsen bis hin zum Kunststoff- und Metall-Lasersintern, zum Einsatz. Beim Metall-Lasersintern werden durch die Wärmeleistung eines gebündelten Laserstrahls einzelne Körnchen eines Metallpulvers, in diesem Fall einer Aluminiumlegierung, schichtweise zur fertigen Bauteilkontur verschmolzen, was die Herstellung kompliziertester Bauteilgeometrien ermöglicht. Wir haben uns für dieses Verfahren entschieden, um trotz schwieriger Randbedingungen eine kraftgerechte und passgenaue Gestaltung der Konsolen zu ermöglichen.
Bei den Rockerkonsolen handelt es sich um das Verbindungselement zwischen Monocoque und Umlenkhebel („Rocker“) der Feder-Dämpfer-Einheit. Sie gewährleisten eine definierte Lage der Feder-Dämpfer-Kinematik und leiten die bei der Fahrt auftretenden Kräfte gleichmäßig in das Chassis ein, sind also von großer Wichtigkeit für das Gesamtsystem.

Das Team bedankt sich herzlich bei der PTZ-Prototypenzentrum GmbH, und im Speziellen bei Herrn Vogel, für die Unterstützung bei der Herstellung der Bauteile.

Elbflorace e.V.

Institute for Automotive Engineering Dresden-IAD

George-Bähr-Str. 1b
01069 Dresden Germany

The “Elbflorace Formula Student Team TU Dresden e.V.” is based in Dresden and is registered under the number 4722 at the district court of Dresden.