Du bist Deutschland!

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Johannes Weichert im FR5-S1

Unter diesem Motto stand das Promotionevent des Elefant Racing Teams aus Bayreuth. Am 23.09.2006 folgten zwei Mitglieder von Elbflorace der Einladung des bayrischen Formula Student Teams.

In Kooperation mit dem Porsche Zentrum Bayreuth nutzte das Elefant Racing Team diesen Nachmittag, um sich und sein Fahrzeug der Öffentlichkeit vorzustellen.
Nach einigen kurzen Vorträgen u.a. über Elefant Racing folgte der Höhepunkt des Nachmittages. Der FR5-S1 dreht einige beeindruckende Präsentationsrunden, dabei wurde besonders die Agilität und Wendigkeit eines Formula Student Fahrzeuges deutlich. Trotz der eingeschränkten Platzverhältnisse und dicht an der Strecke gelegenen Betonmauern konnte man erahnen welche Leistungen dieses Fahrzeug im Wettbewerb erbringen kann. Auch der Fahrer stellte sein Können unter Beweis, indem er auf dem sehr eng gesteckten Kurs und ohne Training zum Teil nur wenige Zentimeter Luft zwischen Fahrzeug und diversen Betonkanten und Mauern lies.

Alle Zuschauer waren von dieser Präsentation stark beeindruckt und in den einzelnen Gesprächen waren viele positive Kommentare über das Projekt Formula Student zu hören. Danach konnte das Auto noch in Ruhe inspiziert und viele neugierige Fragen gestellt werden, die alle ohne Einschränkungen sehr freundlich von den „Elefanten“ beantwortet wurden. Dabei nutzte ein Mitglied des Team Elbflorace (Johannes Weichert) die Gelegenheit schon einmal in einem Formula Student Renner platz zu nehmen (siehe Foto). Wie man sieht hat allein die Sitzprobe schon ausgereicht um ein breites Grinsen auf sein Gesicht zu zaubern.

Nach dieser Veranstaltung folgte in der Uni Bayreuth der Saisonabschluss des Elefant Racing Teams. Auch dazu waren wir herzlich eingeladen. Während dieser Veranstaltung wurde auf die vergangenen Saison zurückgeblickt und den Sponsoren gezeigt, dass sie ihr Geld oder ihre Sachleistungen in einem sinnvollen Projekt angelegt hatte. Außerdem bestand auch hier wieder die Möglichkeit Fragen zu Details des FR5-S1 zu stellen und auch einige Detailfotos zu schießen. Nach der Vorstellung des gesamten Teams folgte eine kurze Erläuterung des Ablaufs eines Formula Student Events. Dabei wurde vor allem deutlich, dass neben der Fachkenntnis auch sehr gute Englischkenntnisse notwendig sind um in diesem Wettbewerb erfolgreich bestehen zu können, da alle Erklärungen zum Fahrzeug in englischer Sprache erfolgen müssen. Leider war die Zeit dann schon so weit fortgeschritten, dass wir nicht länger bleiben konnten. Es hätten sich sicher noch einige interessante Gespräche entwickelt. Trotzdem war der gesamte Nachmittag sehr gelungen, informativ und vor allem hoch motivierend.

Für die Einladung bedanken wir uns speziell bei Oliver Sitzmann für die bereitwilligen Auskünfte und die Gastfreundschaft beim gesamten Elefant Racing Team. Wir sind sicher, dass es nicht das letzte Treffen unserer Teams war.

http://www.elefant-racing.de