Testtag Rothenburg

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Schmerzlich mussten wir auf dem Event am Hockenheimring erfahren, dass uns einfach die Testzeit vor dem Event fehlte. Schon mit geringfügigen Veränderungen am Setup stellte sich ein viel besseres Fahrverhalten beim Langstreckenrennen ein. Auf dem Flugplatzgelände in Rothenburg konnten wir verschiedene Einstellungen für die jeweiligen Disziplinen testen.

Natürlich galt es auch 2 der insgesamt 6 zu melden Fahrerplätze für Italien noch zu belegen. Bedanken möchten wir uns bei der CITROEN Niederlassung Dresden. Sie stellte uns für den Transport einen JUMPER zur Verfügung. Auch beim Flugplatz Rothenburg bedanken wir  uns für die Bereitstellung der sehr gut asphaltierten Teststrecke mit weiten Auslaufzonen.

Streckenaufbau Streckenaufbau Ein bisschen Spass muss sein die ersten Runden Achtung Flugbetrieb